Titel-Autismus_final_Shop.jpg

Autismus-Spektrum-Störung

Art.-Nr.:  Inkl-01

ab 1 3,00 € Inkl. 0,00% MwSt.

      Beschreibung

      Mit dieser Handreichung will die Arbeitsgruppe Autismus, bestehend aus Schulpsychologinnen des Schulwerks der Diözese Augsburg und der Leiterin der Fachstelle Schulische Inklusion, Lehrkräfte informieren und in der schulischen Arbeit unterstützen.
      Wir hoffen, dass Sie einige Antworten auf Ihre Fragen bzw. Kontaktinformationen und hilfreiche Tipps erhalten und so einen für alle gelungenen Umgang mit der Autismus-Spektrum-Störung im schulischen Kontext entwickeln können.

       

      Inhaltsverzeichnis
      I. Diagnostische Grundlagen/Definition ... 5
      1. Was ist eine Autismus-Spektrum-Störung? ...5
      2. „Typische Symptome“ einer Autismus-Spektrum-Störung ...5
      3. Die Unterscheidung der drei häufigsten Erscheinungsformen der Autismus-Spektrum-Störung (ASS) ...6
      4. Die „Theory of Mind“(TOM) ...6
      5. Auswirkungen im (Schul-)Alltag ...6
      6. Ursachen und Diagnostik der Autismus-Spektrum-Störung ...7
      II. Beratung hilfreich gestalten ...9
      1. Autismus-Spektrum-Störung - Checkliste für Klassenleiter und/oder Schulpsychologen ...9
      1.1 In Bezug auf den Schüler ...9
      1.2 In Bezug auf die Eltern/Personensorgeberechtigte ...9
      1.3 In Bezug auf die Klasse ...9
      1.4 In Bezug auf das Kollegium/ die Lehrkräfte/ die Schulbegleitung/ pädagogischem Personal ... 9
      1.5 In Bezug auf die Beratungslehrkraft/ Schulleitung ...10
      1.6 In Bezug auf externe Partner (Kinder-/Jugendarzt, Kinder- und Jugendpsychiater, MSD, Psychotherapeut, Beratungsstelle, …) ...10
      2. Kontakt zwischen Elternhaus und Schule ...10
      2.1 Eltern/Personensorgeberechtigte mit einem diagnostizierten Kind ...10
      2.2 Schulleitung/Schulpsychologe/Ansprechpartner für Inklusionsfragen mit Schweigepflichtentbindung ...11
      2.3 Eltern/Personensorgeberechtigte mit einem auffälligen Kind/Jugendlichen mit der Vermutung einer Autismus-Diagnose ...11
      2.4 Die Schule bemerkt ein auffälliges Kind/Jugendlichen ...11
      III. Unterstützungssysteme ...14
      1. Mobiler sonderpädagogischer Dienst (MSD) ...14
      2. Dienststellen der Ministerialbeauftragten in Schwaben für Gymnasium und Realschule – Ansprechpartner für Inklusion ...15
      3. Individuelle Unterstützung, Nachteilsausgleich und Notenschutz bei Autismus-Spektrum-Störung ...15
      4. Schulbegleitung ...17
      4.1 Rechtliche Grundvoraussetzungen zur Anstellung eines Schulbegleiters ... 17
      4.2 Anstellungsträger der Schulbegleitung ...18
      4.3 Finanzierung und Leistungsumfang der Schulbegleitung ...18
      4.4 Vom Antrag zur Anstellung ...18
      4.5 Auswahl und Bestellung des Schulbegleiters ...18
      4.6 Zuständigkeiten der Schule/der Lehrkräfte/des Trägers ...19
      4.7 Aufgaben eines Schulbegleiters ...19
      4.8 Was Schulbegleitung nicht bedeutet ...19
      4.9 Damit Zusammenarbeit gelingt ...20
      4.10 Ausblicke - oder warum Schulbegleitung ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer inklusiven Schule ist ...20
      IV. Schlussgedanke ...21
      V. Literatur – Linktipps und Adressen rund um das Thema Autismus ...22

      Eigenschaften

      BindungGeheft
      FormatDIN A4
      SprachDeutsch

      Andere Kunden kauften auch

      Bistum Augsburg - Abteilung Schule und Religionsunterricht
      Bistum Augsburg