Mentorat

für Studierende

Informationen zum Mentorat

Lehrer/-innen aller Schularten, die Katholische Religionslehre unterrichten (Haupt-, Zweit- oder Didaktikfach), benötigen für Ihre Tätigkeit an der Schule zu Beginn des Referendariats eine kirchliche Unterrichtserlaubnis: die „Missio canonica”. Um diese zu erhalten, ist u.a. das studienbegleitende Programm des Mentorats zu besuchen:

  1. Informationsabend zu Mentorat, Missio canonica und Referendariat
  2. Grundkurs Spiritualität
  3. Mentoratskurs nach freier Wahl
  4. Besinnungswochenenden
  5. Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen
  6. Engagement im kirchlichen Leben

Liegt Ihr Studienbeginn vor dem Sommersemester 2019, gelten frühere Regelungen, die hier einsehbar sind. Rückfragen aller Art beantworten wir jederzeit gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail; für Anregungen, Ideen und Wünsche zur Programmplanung haben wir ebenfalls stets ein offenes Ohr.

Bistum Augsburg - Abteilung Schule und Religionsunterricht
Bistum Augsburg