Informationen zur Anmeldung

  1. Die allgemeinen Fortbildungen und Tagungen sind schulartspezifisch, wobei die Teilnahme von Lehrkräften anderer Schularten nach Rücksprache möglich ist.
  2. Angebote für Schul- und Lehrerpastoral sind, wenn nicht anders vermerkt, für Lehrkräfte aller Schularten.
  3. Bei Nachmittagsfortbildungen und Distriktskonferenzen ist ebenso eine Anmeldung erforderlich.
  4. Wenn Sie sich für eine Fortbildung angemeldet haben und diese nicht wahrnehmen können, bitten wir um rechtzeitige Abmeldung über das Lehrerportal bzw. Absage, um den Platz ggf. noch weitergeben zu können.
  5. Bei kurzfristiger Absage (ab 14 Tage vor Kursbeginn) müssen wir anfallende Kosten in Rechnung stellen. Auch bei Krankheit ist die Erstattung nur nach Vorlage eines Attestes möglich.
  6. Der Eigenanteil für die Veranstaltungen wird in der Regel zwei Wochen vor Kursbeginn eingezogen. In Ausnahmefällen erfolgt die Bezahlung vor Ort. Dies wird Ihnen in der Anmeldebestätigung explizit mitgeteilt.
  7. In der Regel ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn ein Stehkaffee/Tee für Sie vorbereitet.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zur Fortbildung ist in der jeweiligen Fortbildung beschrieben.
Kirchliche Lehrkräfte melden sich über das Lehrerportal an.
Staatliche Lehrkräfte und Lehrkräfte des Schulwerks melden sich über FIBS an.

ACHTUNG: Nur in wenigen Ausnahmefällen benötigen wir zusätzlich zur Anmledung über das Lehrerportal bzw. FIBS noch das Anmeldeformular.

Wenn nicht anders angegeben, werden die Fortbildungen von der Abteilung Schule und Religionsunterricht veranstaltet.

Bistum Augsburg - Abteilung Schule und Religionsunterricht
Bistum Augsburg