Praxistankstelle Religion

Praxistankstelle Religion

Für Lehrkräfte, die neue Ideen tanken oder wieder in den RU einsteigen wollen

Diese Fortbildung stellt bewusst die Unterrichtspraxis in den Mittelpunkt und richtet sich an alle Lehrkräfte, die durch einen kompakten Lehrgang breitgefächerte Praxisanregungen und Ideen für einen lebendigen und lebensbedeutsamen Religionsunterricht tanken wollen, sei es, dass sie nach Jahren wieder Religion unterrichten oder einfach neue Impulse für den eigenen RU suchen. Zu Kompetenzerwartungen und Lehrplanthemen der Grund- und Mittelschule werden konkrete Praxisanregungen mit Materialien und Methoden vorgestellt und gemeinsam reflektiert. Dabei werden „nebenbei“ aktuelle religionspädagogische Ansätze und Lernwege sichtbar und diskutiert.

Folgende Arbeitskreise sind geplant:

Christine Mayer

„Immer das Gleiche!“-Rituale im Religionsunterricht

Es werden Rituale für den RU in GS, MS und FöS vorgestellt, die das Gemeinschaftsgefühl, aber auch das Vertrauen in Gott stärken wollen.

Prof. Dr. Hans Mendl

„Kirchenraum“-ein interessanter Lernort für alle!

Praxisorientiert werden die Lernchancen einer Erkundung von Kirchenräumen – auch im Blick auf religiös nicht sozialisierte Kinder und Jugendliche- anhand einer Bandbreite an konkreten Methoden präsentiert.

Martin Hörmann:

Digitale Lernformen im Religionsunterricht

In dieser Einheit werden verschiedene Tools, die das Lernen im RU der GS und MS erweitern können, vorgestellt und ausprobiert.

Rebekka Jähnig

Pfiffige Ideen für den RU in den Jahrgangstufen 4-10

Praktische Anregungen und Ideen, wie der RU durch ansprechende Methoden und lebensrelevante Themenstellungen die SuS erreichen kann.