Konfliktmanagement in inklusiven Settings

Konfliktmanagement in inklusiven Settings

Konfliktmanagement in inklusiven Settings

Als (Religions-)Lehrer/-in sind Sie täglich mit Störungen des Unterrichts und Konfliktsituationen konfrontiert. Präventive Maßnahmen sowie der professionelle Umgang mit Störungen und Konflikten sind wichtige Bausteine eines gelingenden Classroom-Managements und können die Grundlage für positive, gemeinsame Entwicklungen sein.

Die Fortbildung

• ermöglicht, die eigenen Strategien zur Konfliktlösung zu reflektieren und neue auszuprobieren und zu trainieren

• zeigt präventive Ideen und Maßnahmen

• gibt Anregungen für einen professionellen Umgang mit Störungen und Konflikten, um die soziale und emotionale Kompetenz von Schüler/-innen zu fördern

• eröffnet Ihnen Möglichkeiten der Unterstützung und Entlastung