Die Christen - eine starke Gemeinschaft?! - Vom Abenteuer Kirche in Geschichte und Gegenwart

Die Christen - eine starke Gemeinschaft?! - Vom Abenteuer Kirche in Geschichte und Gegenwart

Die Christen – eine starke Gemeinschaft?! - Vom Abenteuer Kirche in Geschichte und Gegenwart

Kompetenzorientierte Sequenzen für den Religionsunterricht an Grund- und Mittelschule

Menschen können die Herausforderungen des Lebens besser meistern, wenn sie in einer starken Gemeinschaft leben. Das erfahren auch unsere Schülerinnen und Schüler, gerade die Schwächeren. Man kann sogar sagen, dass Gemeinschaft in allen Facetten ihr großes Lebensthema ist.

Indem sich die Schülerinnen und Schüler aktiv mit dem Anfang der Geschichte der Kirche auseinandersetzen, können sie verstehen, welch „starke Gemeinschaften“ Christen bilden konnten und können.

Durch das eigene Kennenlernen und Erklären von zentralen christlichen Festen können sie entdecken, dass Jesus „Christus“ die Mitte christlicher Gemeinschaft ist.

In der Fortbildung soll in 2 Sequenzen zu den Lernbereichen 3/4.9 („In der Gemeinde leben – zur katholischen Kirche gehören“) und 6.4 („Gemeinsam erinnernd unterwegs – zentrale Feste des Kirchenjahres“) praktisch dargestellt werden, wie dieser Kompetenzerwerb im Unterricht initiiert und gefördert werden kann.