Online-Fortbildung für die Grundschule: Ausgrenzen, mobben, diskriminieren - unvereinbar mit der Botschaft Jesu

Online-Fortbildung für die Grundschule: Ausgrenzen, mobben, diskriminieren - unvereinbar mit der Botschaft Jesu

Eine konkrete Unterrichtssequenz für den Religionsunterricht.

LB 1/2.6 Zuwendung Jesu zu den Menschen – die Botschaft vom Reich Gottes

Fast täglich dokumentieren Medienberichte, wie Menschen in unserer Gesellschaft von Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung betroffen sind. Solchen Erfahrungen begegnen durchaus auch Grundschulkinder in ihrer persönlichen und schulischen Lebenswelt.

Zur Zeit Jesu erfahren u. a. Zöllner, Aussätzige, Blinde oder Kinder Abwertung und Ausgrenzung. Aus der Reaktion Jesu darauf lassen sich auch für die heutige Zeit Orientierungen und Wegweisungen zu einem - trotz Unterschieden und Konflikten - menschenfreundlichen, respekt- und würdevollen Zusammenleben entdecken.

Die Online-Fortbildung präsentiert eine konkrete Unterrichtssequenz für den RU in der Grundschule zu ausgewählten biblischen Geschichten und zeigt auf, wie Kinder beim Umgang mit ausgegrenzten und abgewerteten Menschen auch Erfahrungen aus ihrem Lebensumfeld einbeziehen können.