Freiarbeit zum Thema „Judentum“

Freiarbeit zum Thema „Judentum“

Freiarbeit zum Thema „Judentum“

Unabhängig von den Vorgaben des LehrplanPLUS (LB 9.5 „Begegnung mit dem jüdischen Glauben“) gehört die Beschäftigung mit unserer Schwester-Religion zum Kerngeschäft einer jeden Religionslehrkraft. Die gemeinsamen Wurzeln der uns fremden Religion ein Stück weit zu ergründen und deren Spuren in unserer Alltagswelt aufzudecken und sichtbar zu machen, das ist u.a. Absicht dieser Fortbildung. Dabei sollen mit Blick auf die Frage „Wie können Schüler/-innen das große Feld des Judentums entdecken?“ schülerorientierte Lern- und Arbeitsformen den methodischen Schwerpunkt ausmachen.

Die Fortbildung orientiert sich an der Unterrichtspraxis und bietet geeignetes Material für eine Unterrichtssequenz. Bilder und Texte folgen dem Prinzip des Lernzirkels und sind für den Religionsunterricht weiterführender Schulen geeignet.

Die Fortbildung findet in Kooperation mit den Kolleginnen und Kollegen der Realschule statt.

Anmeldung unter folgendem Fibs-Link:

http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=231194