Schule heute - Spielen mit Spaß für eine tragfähige Gemeinschaft

Schule heute - Spielen mit Spaß für eine tragfähige Gemeinschaft

„Spielen ist eine Tätigkeit, die zum Vergnügen, zur Entspannung, allein aus Freude … ausgeführt werden kann. …“ (Wikipedia)

Spiel fördert aber auch kognitive, motorische und soziale Kompetenzen. So werden Spiele in der Schule oft zweckgebunden eingesetzt. Wir werden Grundlagen der Spielpädagogik kennenlernen, sie mit den Bedürfnissen unserer Schülerinnen und Schüler im Ganztag zusammenbringen und ganz viel spielen und ausprobieren.

Die Erlebnispädagogik verfolgt schwerpunktmäßig soziale Ziele mit ihren Spielen und Übungen. Auch dazu werden wir viele Möglichkeiten kennenlernen.