Besinnungstage

Besinnungstage, Fahrten und Festivals

Bitte beachten Sie, dass es Mindest- und Maximalteilnehmerzahlen gibt. Melden Sie sich also möglichst frühzeitig an!

Sofern keine Kosten bzw. kein Eigenbeitrag angegeben ist, sind die hier angebotenen "Besinnungswochenenden" und die "weiteren Angebote" kostenfrei. Um einen Schein zu erhalten, ist es auch möglich nach Absprache mit dem Mentorat andere Angebote wie beispielsweise Pfarrwallfahrten wahrzunehmen. Hierfür als auch für die "Fahrten & Festivals" kann auf Anfrage eine Bezuschussung gewährt werden.

Besinnungstage mit Mentoren Wintersemester 2022/23

Bei einem Glas Wein erleben viele Menschen Geselligkeit, Gemütlichkeit und Verbundenheit. Kein Zufall also, dass Jesus Wein als Symbol für die Gemeinschaft mit seinen engsten Freundinnen und Freunden gewählt hat. Am Besinnungswochenende kommen wir bei einer Weinprobe gemeinsam auf den Geschmack für die Verbundenheit im Glauben. In kreativen Einheiten und Zeiten der Entspannung spüren wir der Freundschaft untereinander und mit Jesus nach.

Referenten/-innen: Judith Uhrmann, Bianca Wank, Martin Blay

Verbindliche Vorbesprechung: Do. 03.11., 19.15 Uhr | Online-Sitzung über Microsoft Teams

Termin: Fr. 11.11. (15 Uhr) – So. 13.11. (14 Uhr) | Oberschönenfeld (mit Übernachtung)

Sich aus dem Alltag entführen lassen, die Seele baumeln lassen, um innezuhalten, abzuschalten und sich selbst achtsam wahrzunehmen: Das wollen wir an diesem Wochenende gemeinsam in der Bergwelt der Allgäuer Alpen erleben. Dazu helfen uns Stille und Meditation, kreatives Gestalten und Entspannung, das gemeinsame Zubereiten von Mahlzeiten und das Lesen biblischer Texte.

Referenten/-innen: Elisabeth Kerler, Gabriel Bucher, Martin Blay

Vorbsprechung: Do. 24.11., 19.15 Uhr | Online-Sitzung über Microsoft Teams

Termin: Fr. 02.12. (ca. 17 Uhr) – So. 04.12. (ca. 14 Uhr) | Jugendhaus Elias, Seifriedsberg (mit Übernachtung)

Besinnungstage mit Kooperationspartnern Wintersemester 2022/23

Am Wochenende setzen wir uns mit der Frage auseinander, was uns bewegt, den Beruf als Religionslehrer/-in zu ergreifen. Dabei kommen auch Sport, Spiel und Spaß nicht zu kurz. Als Inspirationsquelle dienen uns Texte aus dem ersten Petrusbrief.

Referenten: Bernhard Lämmle, Benedikt Steinruck

Verbindliche Vorbesprechung: Do. 15.09., 19.15 Uhr | Online-Sitzung über Microsoft Teams

Termin: Fr. 23.09. (15 Uhr) – So. 25.09. (14 Uhr) | Haus der Begegnung St. Claret, Weißenhorn (mit Übernachtung)

Fahrten & Festivals

Junge Menschen aus der ganzen Welt fahren jedes Jahr nach Taizé – ein Ort, an dem das Leben, der Glaube und das Feiern im Mittelpunkt stehen. Die Studienzeit ist eine gute Gelegenheit, sich dorthin entweder mit einer Gruppe aus der Diözese Augsburg oder individuell aufzumachen. Individualreisen mit Bahn und Bus sind fast ganzjährig für jeweils eine Woche möglich. Alle weiteren Infos, auch zu Kosten und Finanzierung, bei Martin Blay.

Jordanien: März 2023; Zuschuss vom Mentorat (100,- €) auf Anfrage; Infos und Bewerbung bis 31.12.2022:

www.wuestenexerzitien.de (Veranstalter: Gemeinschaft Emmanuel in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Pilgerbüro)

Hygienehinweis

Es gelten die  jeweils aktuellen  gesetzlichen und kirchlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz. Bitte betretet das Gebäude nur mit einem MNS und beachtet die Hygienehinweise sowie Anweisungen vor Ort. Solltest du zu einer Risikogruppe gehören oder Fragen haben, dann melde dich bitte vorab bei uns. Danke.

Du suchst einen ruhigen Ort, wo du deine Zulassungsarbeit schreiben kannst? Frag mal im Kloster Oberschönenfeld oder im Kloster Mariastern nach (kein  Scheinerwerb).

Bistum Augsburg - Abteilung Schule und Religionsunterricht
Bistum Augsburg